Auch im Superwahljahr 2009 will der FDP – Stadtverband den Preis zur “Liberalen Idee” verleihen.

26. Oktober 2009, News

“Die Initiative soll Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kerpen dazu anregen, sich in Bereichen zu engagieren, die sonst eher dem Staat oder der Stadt vorbehalten sind”, so Axel Fell, FDP – Stadtvorsitzender. Bis zum 1. Dezember 2009 können Bürger Personen oder Initiativen melden, die aus ihrer Sicht für diesen Preis in Frage kommen.
So konnte im letzten Jahr der ausgelobte Preis an die Kintertagesstätte “Miniclub Wolkenhaus” überreicht werden.

Die Vorschläge zur “Liberalen Idee” können abgegeben werden unter www.fdp-kerpen.de, bei den Ortsverantwortlichen der FDP telefonisch unter (02237) 58392, per Email unter der Adresse email hidden; JavaScript is required oder per Post an den FDP Stadtverband Kerpen, Hauptstr. 32 in 50169 Kerpen.

Laut Wolfgang Pfeil, Pressesprecher der FDP – Kerpen, wird die offizielle Preisverleihung zu Weihnachten stattfinden.

Die Trophäe der Freien Demokraten wurde bereits achtmal nebst finanziellem Obolus überreicht. So finden sich auf der Liste der Preisträger der Hilfsfond der Aktionsgemeinschaft Kolpingstadt Kerpen (AGK), die Musikinitiative “Watt aufs Ohr” ebenso wie die Kindergartengruppe in Blatzheim, die Teestube “Lichtblicke” oder auch die durch Anwohner betreute Bücherei im Wohnpark Türnich.

Wolfgang Pfeil
Pressesprecher FDP Kerpen