FDP Kerpen entscheidet über Preisträger für „Die liberale Idee 2009“

25. Januar 2010, News

Kerpen. Auch in diesem Jahr wird die FDP Kerpen wieder den Preis „Die liberale Idee“ für besonderes bürgerschaftliches Engagement in der Kolpingstadt vergeben. Neben der in Form einer Flamme gestalteten Glastrophäe ist damit eine Geldspende an die Einrichtung/ den Verein der Preisträger verbunden. Den Kerpener Liberalen geht es bei der Vergabe des Preises insbesondere darum, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das vielfältige bürgerschaftliche Engagement zu lenken und zum Mitmachen und zur Unterstützung aufzurufen.

Christian Pohlmann, der Vorsitzende der FDP Kerpen hat sich für eine Verlängerung der Bewerbungsfrist ausgesprochen, damit weitere Kandidaten benannt werden können.
Auf der nächsten öffentlichen Vorstandssitzung am 2. Februar 2010 in Kerpen werden dann die Preisträger ermittelt.

Wer also in seinem persönlichen Umfeld Einzelpersonen, Gruppen, Vereine oder Verbände kennt, die sich in vorbildlicher Weise für andere einsetzen ist aufgerufen, seinen Vorschlag bis zu diesem Tag einzureichen.
Die FDP Kerpen bittet um schriftliche Vorschläge an email hidden; JavaScript is required oder FDP Kerpen (Fraktionsbüro), Raum 184, Jahnplatz 1, 50171 Kerpen.

Stefan Merz
(Schriftführer/ Pressearbeit)
FDP Stadtverband Kerpen