Nicole Munying und Ahmet Ilhan im Integrationsausschuss

08. Februar 2010, News

Überwältigt reagieren Nicole Munying und Ahmet Ilhan, die für die FDP bei der Integrationswahl am 07.02.2010 angetreten sind, darauf, dass sie beide in den Integrationsausschuss eingezogen sind: „Wir haben beide alles getan, viele Anhänger zu mobilisieren und waren ein gutes Team“, so beide übereinstimmend, „offensichtlich waren wir damit erfolgreich.“

Die FDP Liste mit den beiden zieht mit einem überraschenden Ergebnis in den Integrationsausschuss der Stadt Kerpen ein. „Wir haben nicht damit gerechnet, dass wir mit 34,98% die zweitstärkste Liste bei der Integrationswahl werden“, so Christian Pohlmann, der Vorsitzende der FDP Kerpen, „das Ergebnis ist für uns sensationell.“

Kleinere parteipolitische Brötchen backt Axel Fell, der für die FDP bereits als Ratsmitglied im Integrationsausschuss sitzt: „Im Wahllokal habe ich gemerkt, dass die Wählerinnen und Wähler in ersten Linie Nicole Munying und Ahmet Ilhan gewählt haben, die Partei hat hier nur die zweite Geige gespielt. Nicole und Ahmet haben wirklich viele Wählerinnen und Wähler direkt angesprochen und dazu bewegt, zur Wahl zu gehen, das hat letztlich unseren Erfolg bewirkt.“

Zufrieden ist Fell mit der Wahlbeteiligung von 14,68%. „Die Kandidatinnen und Kandidaten aller Listen haben für die Wahl ebenso geworben wie die Stadt mit Flyer und Plakaten und die Parteien in Kerpen auf ihren Plakatständern“, so Fell, „deswegen war die Wahlbeteiligung vergleichsweise hoch. Damit ist der Integrationsausschuss mit einem klaren Mandat ausgerüstet.“

Stefan Merz
(Schriftführer/ Pressearbeit)
FDP Stadtverband Kerpen