FDP Kerpen unterstützt Initiative des SCB Horrem

23. März 2010, News

Die FDP Kerpen und ihre Ratsfraktion haben die Patenschaft für ein Stück Kunstrasen
erworben. Ein Eckstück des vom SCB Horrem geplanten Kunstrasenplatzes trägt nun das
Emblem der Liberalen.

“Wir finden die Sponsoring-Idee des Vereines toll und waren schon immer für einen Kunstrasenplatz in Kerpen”, so Axel Fell, der stellvertretende Vorsitzende der FDP Fraktion im Rat der Stadt Kerpen.

Nach reiflicher Überlegung hatte der SCB Horrem, der vor allem mit seiner Hockey-Abteilung auf
einen Kunstrasenplatz angewiesen ist, die Initiative für das Privatsponsoring des Platzes
gestartet. „Damit sind die Zeiten unbespielbaren matschigen und holprigen Plätzen endlich
vorbei. Wir planen am Schulzentrum Horrem-Sindorf einen Kunstrasenplatz der den Schulen
und dem SCB-Horrem für seine Hockey Kids zur Verfügung stehen soll“ so der SCB Horrem in
seinem Spendenaufruf.

“Wir haben im letzten Ausschuss beschlossen, dem Kerpener Hockeyverband zu einem
Kunstrasenplatz zu verhelfen – unter der Maßgabe, dass der Verband es selber finanzieren
muss “, so Oliver Niederjohann, der für die FDP im Ausschuss für Sport, Freizeit und Kultur sitzt.
„Wir haben uns gerne daran beteiligt, weil wir den Ansatz der Eigeninitiative gut finden“.

Die FDP ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an den Patenschaften zu beteiligen und ein
Stück Kunstrasen zu sponsern.