Erfolgreicher Wahlkampf in Kerpen

28. April 2012, Aktionen
Frank Schniske, Wolfgang Rudolph mit Jan Schiller

Frank Schniske, Wolfgang Rudolph mit Jan Schiller

Unterstützt wurde das Kerpener FDP-Team um Frank Schniske, Tamer Kandemir und Wolfgang Rudolph in Kerpen- Buir durch Jan Schiller. Schiller ist Mitglied im Landesvorstand der FDP NRW und kandidiert nun für den nordrhein-westfälischen Landtag. Nach Horrem konnte Schiller auch in Kerpen-Buir mit der positiven Resonanz der Bürgerinnen und Bürger auf den Wahlkampf der Liberalen sehr zufrieden sein. Das große Interesse an liberaler Politik zeigte sich insbesondere durch die vielen positiven Rückmeldungen zum FDP-Wahlprogramm. “Das etwas trübe Wetter hat unsere Erwartungen zunächst etwas runtergeschraubt“, sagt Tamer Kandemir, Pressesprecher der FDP Kerpen. “aber letztendlich wurde sie mehr als übertroffen. Wir wurden für unser Engagement mit einem großen Interesse an unserem Wahlkampf und angenehmen Diskussionen mit zahlreichen Buirern belohnt.” Kandemir betont, dass bis auf die letzten Materialien am Infostand alles verteilt wurde. “Das zeigt, dass die FDP bei den Bürgerinnen und Bürgern wieder viel Vertrauen zurückgewonnen hat, das sich auf die weitere Entwicklung der einzig liberalen Partei in Deutschland positiv auswirken wird.” so Kandemir und fügt hinzu:” Die FDP hat sich mit dem neuen Grundsatzprogramm für die Zukunft hervorragend positioniert. Sie ist die Partei der Mitte. Das ist meine FDP. Und das ist gut so!”