Personalaufstockung Kindertagesstätten und Ausschreibung Planungsamtsleitung

14. Juni 2017, Anträge / Anfragen

antrag

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck,

namens der Ratsfraktionen von CDU und FDP beantragen wir oben genannten Punkt auf Tagesordnung der Sitzung des Rates der Kolpingstadt Kerpen am 04. Juli 2017 zu nehmen und stellen hierzu nachfolgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung.

Beschlussvorschlag:

Der Rat beauftragt die Verwaltung zwei zusätzliche Stellen für Kinderbetreuer (w/m) auszuschreiben. Bei diesen Stellen ist sicherzustellen, dass sie arbeitsrechtlich so ausgestaltet werden, dass eine kurzfristige Versetzung in jeden Kindergarten im Gebiet der Kolpingstadt Kerpen und ggf. auch umliegenden Nachbarkommunen (im Rahmen eine öffentlichen-rechtlichen Vertrags/einer Interkommunalen Zusammenarbeit) möglich ist. Sofern nötig ist dem Rat eine Änderung des Stellenplanes vorzulegen.

Der Rat beauftragt die Verwaltung ferner künftig eine Personalreserve für den Fall kurzfristiger Ausfälle im Bereich der Kinderbetreuung vorzusehen. Er ist gesondert darauf hinzuweisen, wenn ein von der Verwaltung vorgelegter Stellenplanentwurf diese Personalreserve nicht vorsieht.

Er beauftragt die Verwaltung zudem, die Stelle der Amtsleitung für das Amt 16 (Planen, Bauen und Umweltschutz) zeitnah (intern und extern) auszuschreiben. Die BewerberInnen sollen sich möglichst bereits im kommenden Haupt- und Finanzausschuss vorstellen können.

Begründung:

Erfolgt mündlich.

Mit freundlichen Grüßen,

Christian Pohlmann

Gez. Oliver Niederjohann                      f.d.R. Isabelle Batzdorf

Fraktionsvorsitzender                            Fraktionsgeschäftsführerin