Verzicht auf Erhöhung der Grundsteuer B

06. Dezember 2017, Anträge / Anfragen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck,

die Fraktionen von CDU, FDP und BBK/Piraten im Rat der Kolpingstadt Kerpen beantragen, zur Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 12. Dezember 2017 o.g. Punkt auf die Tagesordnung zu nehmen und bittet hierzu nachfolgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu stellen.

Beschlussvorschlag:

Die Fraktionen von CDU, FDP und BBK/Piraten beantragen, auf die von der Verwaltung vorgeschlagene Vorziehung der Erhöhung der Grundsteuer B zu verzichten.

Begründung:

Nach Analyse des Haushalts und der aktuellen Zahlen ist eine vorgezogene Erhöhung aus Sicht der o.g. Fraktionen verzichtbar.

Wir gehen davon aus, dass auch der Kreis seinen Verpflichtungen nachkommt und bei guter Entwicklung auch nächstes Jahr auf eine Erhöhung verzichtet werden kann.