Ingenieurgesellschaft Abbruch Hochhaus

13. Februar 2018, Anträge / Anfragen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck,

anfragein der letzten Sitzung des Stadtrates wurde auf Anfrage der FDP-Fraktion von Seiten der Verwaltung schriftlich mitgeteilt, dass die planerischen Vorarbeiten wie auch die Ausschreibung des Abbruchs des maroden Hochhauses an der Maastrichter Straße zurzeit durch die vor kurzem beauftragte Ingenieurgesellschaft in Bearbeitung ist.

Wir bitten Sie vor diesem Hintergrund o.g. Punkt auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Integrationsrates am 21. Februar zu setzen. Die Verwaltung möge dabei Auskunft in vorgenannter Thematik und zu folgenden Fragen nehmen:

 

  1. Welche Ingenieurgesellschaft wurde beauftragt?
  2. Welche Referenzen kann die Ingenieurgesellschaft aufweisen? (Auflistung sortiert nach Art der Projekte)
  3. Ist eine Vorstellung der Gesellschaft geplant, wobei sie u.a. dem Rat über die Pläne der Umsetzung des Abbruchs informieren soll / wird?
  4. Wird die Ingenieurgesellschaft an der geplanten Informationsveranstaltung teilnehmen und die Bürgerinnen und Bürger konkret über den Abbruch des maroden Hochhauses informieren?