Einladung der Vertreter vom Bund der Alevitischen Jugendlichen (BDAJ)

11. April 2018, Anträge / Anfragen

antragSehr geehrte Frau Ausschussvorsitzende Lambertz,

die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Kerpen beantragt, zur nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 28. Juni 2018 o.g. Punkt auf die Tagesordnung zu nehmen und folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung zu stellen:

Beschlussvorschlag:

Der Geschäftsführer des Bundes der Alevitischen Jugendlichen (BDAJ) in NRW, Serdar Akin, wird zusammen mit der Vertreterin des BDAJ Kerpen, Dilan Soysal, zur nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses eingeladen, damit sie von Inhalten, Erfahrungen und Planungen ihrer Initiativen und ihrer Arbeit bezogen auf die Stadt Kerpen berichten können.

Begründung:

Die alevitischen Jugendlichen in Kerpen sind dem Bund Alevitischer Jugendlicher (BDAJ) angeschlossen und haben den Kürzel „BDAJ Kerpen“.

Die Freien Demokraten der Stadt Kerpen möchten, dass die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses ein realistisches Bild von der Arbeit der alevitischen Jugendlichen in Kerpen bekommen und sich für eine Aufnahme des BDAJ Kerpen in den Stadt-Jugendring aussprechen.

Zur weiteren Information finden Sie hier ein Kurzportrait der BDAJ Kerpen.