Nutzungszahlen Friedhöfe

30. Oktober 2018, Anträge / Anfragen

Sehr geehrte Frau Ausschussvorsitzende Ellerhold,

Kerpen liegt mit den Friedhofsgebühren bundesweit im oberen Bereich. Die Reduzierung der Gebühren ist nur möglich, wenn die Fakten bekannt sind.

anfrageVor diesem Hintergrund bittet die FDP-Fraktion im Rat der Kolpingstadt Kerpen Sie, o.g. Punkt auf die Tagesordnung der Sitzung des Bau- und Feuerschutzausschusses am 06.12.2018 zu setzen. Die Verwaltung möge dazu die nachfolgend gestellten Fragen beantworten:

  • Wie hoch sind die Nutzungszahlen der einzelnen Friedhöfe und Trauerhallen auf Kerpener Stadtgebiet?
  • Wie lang ist die durchschnittliche Liegedauer auf den Friedhöfen?
  • Welche Zahlen und Konzepte liegen vergleichbaren Kommunen vor? Falls die Verwaltung hierzu noch keine Informationen eingeholt hat, so möge sie diese bei den Kommunen erfragen.
  • Welche Empfehlungen zur Kostenersparnis und damit Gebührenreduzierung geben Institutionen wie der Städte- und Gemeinebund oder der Bund der Steuerzahler? Hat sich die Verwaltung bei diesen bereits aktiv informiert?