Endlich wird das Geisterhochhauses abgerissen!

31. Juli 2019, News

2019 Abriss Hochhaus 275x200Am 20. Juli 2019 hat der eigentliche Abriss des Geisterhochhauses in der Maastrichter Straße endlich begonnen und die Pläne, den bisherigen Schandfleck in eine Wohlfühloase mit Wohnhäusern, Begegnungsstätte, Grünanlagen und natürlich fließendem Neffelbach zu verwandeln, greifen in greifbare Nähe.

Ihr liberaler Ratsvertreter Ahmet Ilhan hat gestern auf der Abrissparty den Beginn der Abrissarbeiten live vor Ort verfolgt: “Nach fast 16 Jahren haben manche schon gar nicht mehr geglaubt, diesen Tag noch mal zu erleben. Es war eigentlich nicht möglich, den Wählerinnen und Wählern zu erklären, warum das Hochhaus nicht schon längst dem Erdboden gleichgemacht und das Viertel umgestaltet wurde. Jetzt geht es endlich los!”

Die FDP-Fraktion hat schon in den vergangenen Jahren die Verwaltung immer wieder aufgefordert, den Abriss nicht weiter zu verzögern, sondern endlich zu handeln. 

“Und wir werden auch weiterhin darauf achten, dass die Quartierneugestaltung möglichst zügig umgesetzt wird”, verspricht Ilhan. 

IMG-20190730-WA0000IMG-20190730-WA0001