Sachstand Ringbus Kerpen / Pilotprojekt teilautonomes Fahren

27. Februar 2020, Anträge / Anfragen

Sehr geehrter Herr Arbeitskreisvorsitzender Ripp,

während der Sitzung des Arbeitskreises ÖPNV am 11. März 2019 (TOP 3 und 4) wurde die im Antrag der FDP-Fraktion „Initiative für eine bessere Vernetzung Kerpens durch den ÖPNV“ (Drs.Nr. 51.19) geforderte Ringbuslinie im Stadtteil Kerpen mit Anbindung des Gewerbegebiets und Manheim-neu behandelt.

Das Unternehmen e.GO Moove GmbH aus Aachen stellte dem Arbeitskreis das Konzept des vollelektrisch angetriebenen Kleinbusses e.Go Mover vor, der zukünftig (teil-)autonom betrieben werden soll.

anfrage1Es wurde beschlossen, die Einrichtung einer Ringbuslinie in Verbindung mit einem Projekt zum Einsatz teilautonom fahrender Taxibusse zu untersuchen.

Die Verwaltung wurde beauftragt, gemeinsam mit der REVG eine Untersuchung zur Findung einer Pilotstrecke einzuleiten sowie die Fördermöglichkeiten zu prüfen.

Wir bitten um Information zum Sachstand.