FDP: Aufruf wieder zu sachlicher und fairer Zusammenarbeit

31. Mai 2020, News, Teaser

Am Dienstag, den 26.05., gab es eine hocherfreuliche Nachricht für die Kolpingstadt Kerpen. Die Zukunftsagentur Rheinisches Revier, welches maßgeblich über die Verwendung der Strukturwandelmittel in unserer Region entscheidet, hat das Projekt „SpeicherStadt Kerpen“ zur Förderung vorgeschlagen. Damit ist ein energie- und stadtentwicklungspolitisches Projekt unter starker Beteiligung der Kerpener Stadtverwaltung und besonders des technischen Beigeordneten Joachim (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

FDP beantragt Sondersitzung des Stadtrates

14. Mai 2020, News, Teaser

Oliver Niederjohann: Politik muss handlungsfähig sein
Nach dem Abbruch-Eklat vom Dienstag hat die FDP-Fraktion nun eine Durchführung einer Sondersitzung des Stadtrates der Kolpingstadt Kerpen beantragt.

Vorübergehende Aussetzung der Sondernutzungsgebühren für die Außengastronomie

12. Mai 2020, Anträge / Anfragen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck, die FDP-Fraktion im Rat der Kolpingstadt Kerpen beantragt, zur heutigen Sitzung o.g. TOP in die Tagesordnung als Dringlichkeitsantrag aufzunehmen und folgenden Beschlussentwurf zur Abstimmung zu stellen: Beschlussentwurf: Der Rat beschließt, die Sondernutzungsgebühren für die Verwendung des öffentlichen Raums durch Gastronomie für den Zeitraum vom 01. Juni bis 31. Dezember 2020 (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Pandemiegesetz NRW sieht FDP Vorschläge bestätigt

14. April 2020, News

Letzte Woche hat der Landtag sich intensiv mit dem Pandemiegesetz befasst. In der Expertenanhörung am 6. April wurden die Bedenken der FDP-Landtagsfraktion am Gesetzentwurf bestätigt. Gemeinsam mit den Fraktionen von CDU, SPD und Grünen ist es in konstruktiven Gesprächen gelungen, Änderungen zu erreichen, die unsere Zweifel ausräumen. Die Kritik der FDP-Fraktion im Landtag NRW bezog sich (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

14. April 2020, News, Teaser

Während der Deutsche Olympische Sportbund den E-Sport als reine Unterhaltung herabwürdigt und nicht als Sportart anerkennen möchte, zieht das sogenannte kompetitive Spielen immer mehr Menschen an.

Sindorf-Hüttenstraße: Folgen für den Wirtschaftsstandort

08. April 2020, Anträge / Anfragen

Sehr geehrter Herr Ausschussvorsitzender Ripp, mit Ratsbeschluss vom 31. März 2020 wurde für das Gebiet der Hüttenstraße zwischen Glasfabrik und K39 die Aufhebung des laufenden Bebauungsplanverfahrens SI 368 (Entwicklung als Gewerbefläche) beschlossen und der Aufstellungsbeschluss für einen neuen Bebauungsplan SI 384 mit dem Ziel der vorwiegenden Wohnbebauung gefasst. Der Beschluss hat weitreichende Folgen für die (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Versorgung der Obdachlosen während der Corona-Pandemie

31. März 2020, Anträge / Anfragen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck, gerade Obdachlose und Bedürftige durchleben während dieser Krise eine schwere Zeit. Sie haben keinen Rückzugsort, um sich vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Aufgrund der besonderen Situation derzeit ist zudem eine weitere finanzielle Aufbesserung, die sie in der Not z.B. durch Flaschensammeln erzielen, extrem eingeschränkt. Selbst in den (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

FDP-Fraktion

30. März 2020, News, Teaser

Niederjohann: Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen in Kerpen muss Priorität haben

1.

26. März 2020, News, Teaser

Als unsinnig bezeichnet die FDP Kerpen die Forderung der UWG-Fraktion nach Verbot von Hamsterkäufen in Kerpen. Wenn auch einige größeren Städte in Deutschland mit einem Verbot reagieren, zeige es doch auch, dass es in Kerpen anders geht. Hier haben die Einkaufsmärkte eigenverantwortlich und aktiv vorgesorgt und begrenzen besonders gefragte Produkte des täglichen Bedarfs nur noch (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Entwicklung Gebiet westliche Hüttenstraße

25. März 2020, Anträge / Anfragen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck, die FDP-Fraktion im Rat der Kolpingstadt Kerpen beantragt, zu den o.g. Punkten der Tagesordnung zu beschließen: Beschlussentwurf: Der Rat verweist die Punkte zur Beratung in den Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr. Aufgrund der grundsätzlichen Bedeutung der Entscheidung wird die Verwaltung beauftragt, eine umfassende ganzheitliche Bewertung unter Einbeziehung der Wirtschaftsförderung und (…)

Den ganzen Artikel lesen… »