Bürgermeisterwahl 2020

FDP Kerpen nominiert ihren Bürgermeisterkandidaten

Auch die Freien Demokraten wollen am 13. September 2020 mit einem eigenen Bürgermeisterkandidaten in der Kolpingstadt antreten.

Während die Reservelistenkandidaten für die Ratswahl bereits seit Ende 2019 feststehen, haben die Liberalen nun ihren Fraktionsvorsitzenden, Oliver Niederjohann, beim außerordentlichen Parteitag am 15. Juli zum Bürgermeisterkandidaten aufgestellt.

„Für uns stand schon länger fest, dass wir wieder eine Fachfrau oder einen Fachmann bei der Bürgermeisterwahl aufstellen wollen: Verwaltungsmensch oder Jurist. Gerade in der extrem heißen Phase, in welcher sich derzeit die Kerpener Politik befindet, braucht es jemanden mit einem kühlen Kopf und Fachkenntnis – am besten neutral und gesprächsfähig zu allen Seiten hin.“, sagt Christian Pohlmann, Stadtverbandsvorsitzender der FDP Kerpen. „Die Freien Demokraten haben deshalb mit Oliver Niederjohann einen solchen Kandidaten gewählt. Er bringt die besten Voraussetzungen mit, um die Menschen in Kerpen zu begeistern, die Verwaltung zu modernisieren und wieder einende Akzente in der Stadtpolitik zu setzen. Mit Oliver Niederjohann wollen wir einen Juristen zur Wahl stellen, der mit Kopf und Herz konstruktiv an Menschen und Sacharbeit interessiert ist.“

Der 53jährige Jurist ist derzeitig als Rechtsanwalt beschäftigt, Vater von drei Kindern, langjähriges FDP-Mitglied und derzeit Fraktionsvorsitzender im Rat der Kolpingstadt Kerpen. „Die Bürgerinnen und Bürger mit ihren Anliegen, Bedürfnissen und Sorgen müssen wieder ernst genommen werden und im Mittelpunkt stehen. Dafür steht Niederjohann“, so Pohlmann.

FDP nominiert Oliver Niederjohann

Oliver Niederjohann

Fraktionsvorsitzender

mehr erfahren