Reaktion auf eine Bürgeranfrage aus 2019 und vom 6. Januar

Anfrage an der Bürgermeister

20.01.2021 Anfrage FDP-Fraktion Kerpen

40147459 -

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

am 6. Januar hat ein Kerpener Bürger Bezug genommen auf eine ältere Email, in der er um Aufstellung einer Ruhebank an den Koordinaten ETRS89/UTM 32N: 340.330:5.636.615 gebeten hat.

Auch die FDP-Fraktion möchte gerne im Rahmen der Forderung nach einem Sitzbankkonzept für Kerpen erfahren, was die zugesagte Überprüfung der Eigentumsverhältnisse ergeben hat.

Wir bitten um kurze Information über die Ergebnisse zur Situation vor Ort.

 

—Update—

Antwort der Verwaltung vom 21. Januar:

„…. Im Haushalt sind derzeit keine Mittel zur Aufstellung von Bänken im Außenbereich eingeplant, daher wurden in der in der Vergangenheit auch nur von Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen oder Vereinen gespendete Bänke durch die Kolpingstadt Kerpen aufgestellt. Aufgrund der fehlenden Finanzmittel kann daher Ihr Wunsch nach der Aufstellung einer Bank derzeit nicht nachgekommen werden. Sollten Sie eine Bank spenden wollen oder einen möglichen Förderer kennen, können Sie gerne zu dem städtischen Baubetriebshof der Kolpingstadt Kerpen Kontakt aufnehmen…“

Oliver Niederjohann

Fraktionsvorsitzender

mehr erfahren