Einrichten eines neuen Menü-Punktes „Rats TV“ in der Menüleiste des Ratsinformationssystems

Antrag zum Haupt- und Finanzausschuss

11.05.2021 Anträge FDP-Fraktion Kerpen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Spürck,

die FDP-Fraktion der Kolpingstadt Kerpen bittet, o.g. Punkt auf die Tagesordnung zu nehmen und stellt hierzu nachfolgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung vor.

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird beauftragt, im Ratsinformationssystem einen neuen Menüpunkt „Rats-TV“ einzurichten. Über diesen sollen die Streaming-Links und weitere Informationen zum Rats-TV für Bürgerinnen und Bürger zentral abrufbar sein.

Begründung:

Kerpen ist die erste Stadt im Rhein-Erft-Kreis, die ihre Ratssitzungen per Videoübertragung streamt. Auf diesen Ausdruck an Bürgernähe können wir stolz sein, denn so können auch Personen die Sitzungen verfolgen, die es aus familiären oder beruflichen Gründen nicht in den Ratssaal oder in die Jahnhalle schaffen.

Leider wird dieser Punkt nicht öffentlich herausgestellt oder betont. Einige Bürgerinnen und Bürger kennen das Angebot bis heute nicht, andere fragen immer wieder nach, wo man denn Informationen darüber erhalten kann.

Daher schlägt die FDP-Fraktion vor, im Ratsinformationssystem einen Menüpunkt einzurichten, der auf die entsprechenden Seiten verlinkt. Über eine Bürgerumfrage könnte man herausfinden, welche Informationen dort gewünscht sind. Als Beispiel für eine solche Benutzerführung kann das Ratsinformationssystem der Stadt Solingen dienen.

Dort ist es möglich direkt per Klick den Stream aufzurufen. Diese Möglichkeit sollte unserer Ansicht nach auch in Kerpen gegeben sein.

Alessa Flohe (Piratenpartei)

stv. Fraktionsvorsitzende

mehr erfahren

Jannis Milios (Pirat)

sachkundiger Bürger

mehr erfahren