Sportanlage Gymnicher Str, Balkhausen

Antrag zum Ausschuss für Sport, Freizeit und Kultur

06.07.2021 Anfrage FDP-Fraktion Kerpen

Sehr geehrte Frau Ausschussvorsitzende Donner,

die FDP-Fraktion im Rat der Kolpingstadt Kerpen bittet die Verwaltung um schriftliche Beantwortung nachfolgender Fragen zum nächsten Ausschuss für Sport, Freizeit und Kultur:

  • Welche Mittel sind mit Blick auf diese Anlage im städtischen Haushalt für welche Zwecke zurückgestellt?
  • Welche Maßnahmen zu Instandsetzung oder Reparatur befinden sich derzeit in Umsetzung, Ausschreibung oder konkreter Planung?
  • Wie beurteilt die Verwaltung den baulichen Zustand der Anlage?
    Wo besteht Sanierungs-, Ausbesserungs- bzw. Neuanlagebedarf an Flächen oder Bausubstanz?
  • Welche Teile der Anlage sind aktuell vollumfänglich nutzbar für den Vereinssport?
    Welche Teile sind eingeschränkt nutzbar für den Vereinssport?
  • Welche Sanierungsmaßnahmen sind nach Einschätzung der Verwaltung umzusetzen, um kurz- und mittelfristig die vollumfängliche Nutzung der Anlage für Vereins- sowie Individualsport zu gewährleisten? Welche Kosten sind aus Sicht der Verwaltung zu veranschlagen, um die betreffende Anlage baulich entsprechend zu ertüchtigen?
  • Wie ist der aktuelle Stand der Gespräche mit dem Vereinsvorstand SpVg BBT bzgl. weiterer Sanierungsmaßnahmen sowie der angedachten Übernahme der Anlage durch diesen Verein?

Begründung:

In den Jahren 2019 und 2020 fanden intensive Gespräche zwischen Verwaltung und Verein bzgl. einer Übernahme der Anlage durch die SpVg BBT statt. Diese blieben jedoch aufgrund offener Fragen bezüglich des tatsächlichen Sanierungsbedarfs der Anlage, der hiermit verbundenen Gesamtkosten sowie der regelmäßigen Betriebs- sowie Instandhaltungskosten bis zu einer Klärung durch die Verwaltung vorerst ergebnislos. Es wurde vereinbart, ein Baugutachten erstellen zu lassen, welches die grundsätzliche Eignung des Standortes Gymnicher Straße sowie Maßnahmen zur Ertüchtigung des Geländes – hier insbesondere der Drainageeinrichtungen – untersuchen sollte.

Nachdem dieses Gutachten nun der Verwaltung vorliegt, bitten wir um einen Sachstandsbericht zum aktuellen Zustand der Anlage, der weiteren Eignung für den Vereinssport, des tatsächlichen Sanierungsbedarfs an diesem städtischen Eigentum, sowie dem Stand der Gespräche mit dem Verein bzgl. einer Übernahme der Anlage.

Jannis Milios (Pirat)

sachkundiger Bürger

mehr erfahren