Alternative Materialien und Techniken zum Bau sowie der Instandhaltung öffentlicher Bauten bzw. Infrastruktur

Antrag zum Bau- und Feuerschutzausschuss

21.09.2022 Anträge FDP-Frak

Sehr geehrte Frau Ausschussvorsitzende Ellerhold,

die FDP-Fraktion im Rat der Kolpingstadt Kerpen bittet, o.g. Punkt auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Bau- und Feuerschutzausschusses zu nehmen und stellt hierzu nachfolgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung vor:

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, inwiefern das Bau- und Instandhaltungswesen der Stadt durch die Verwendung alternativer Baustoffe sowie Bautechniken verbessert werden kann. Hier ist insbesondere zu prüfen, wie die Kosten für Bau und Unterhalt von Gebäuden und sonstiger Infrastruktur ohne Qualitätsverluste gesenkt werden könnten.

Begründung:

Mit Blick auf die lange Liste anstehender Bau- und Instandhaltungsprojekte der Stadt Kerpen scheint es angeraten, in Zeiten enormer Preissteigerungen bei Baustoffen und Energie zu prüfen, ob durch die Verwendung alternativer Baustoffe und Werksverfahren Einsparungen ohne einen Verlust an Funktionalität bzw. Sicherheit zu erzielen wären.

Sollte für die Prüfung der Einkauf externer Expertise notwendig sein, bittet die FDP-Fraktion um eine entsprechende Berücksichtigung im kommenden Haushaltsplanentwurf.

Alessa Flohe (Piratenpartei)

stv. Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion

mehr erfahren